FAQ - Häufig gestellte Fragen

Sie haben Fragen? Hier werden Sie beantwortet!

Gibt es eine Art Notfall-Telefon?
Unsere Hotline +43 676 428 32 30 ist 24/7 besetzt. Selbst wenn mal nicht sofort abgehoben wird rufen wir binnen Minuten retour.
So sind wir immer für unsere Kund*innen aber auch für unserer Mitarbeiter*innen gut erreichbar für Notfälle aller Art.

Gibt es bei den Arbeiten vor Ort zuverlässig eine zentrale Ansprechperson für mich?
Vor Ort gibt es ab 4 Personen immer eine*n verantwortliche*n Crewleiter*in, ab 10 Personen teilweise sogar eine*n Projektleiter*in. Die Person kümmert sich um die korrekte Aufgabenverteilung nach Crewkompetenzen und die professionelle Abwicklung und Erledigung aller Kund*innenwünsche.

Welches Prozedere greift im Falle eines Arbeitsunfalls?
Viele unserer Mitarbeiter*innen sind ausgebildete Ersthelfer*innen. Unsere Sicherheitsvertrauensperson ist unser Teamleiter Simon. Generell informiert sich der Crewleiter vor Ort über die ortsüblichen Sicherheitsbestimmungen und setzt diese im Falle eines Arbeitsunfalles um.

Meine Veranstaltung findet nicht in Österreich statt. Kann ich euch trotzdem buchen?
Die #viennastagebastards reisen sehr gerne. Die Reisekosten, sowie Unterkunft und Verpflegung vor Ort werden – sofern nicht vom Veranstalter*in zur Verfügung gestellt – 1:1 mittels Spesenabrechnung an den*die Auftraggeber*in verrechnet. Gerne erstellen wir ein Angebot!

Wie viel Vorlaufzeit braucht ihr, wenn ich euch für eine Veranstaltung buchen möchte?
Je früher, desto besser. Gerne sind wir auch zu Spontaneinsätzen bereit – denn das ist Teil der Veranstaltungsbranche, die wir alle lieben – jedoch können wir bei kurzfristigen Anfragen nicht immer die passenden Kapazitäten garantieren.

Kann ich auch geringfügig oder in Teilzeit bei den #viennastagebastards mitarbeiten?
Unsere #viennastagebastards arbeiten am liebsten vollversichert auf 30 Stunden Basis – das geht sich in einem Jahr mit unterschiedlich intensiven Monaten gut aus. Wir freuen uns aber immer sehr über Unterstützung von motivierten Kolleg*innen auch mit weniger Stunden und sogar fallweise.

Nimmt die VSB United GmbH Lehrlinge auf?
Derzeit nehmen wir nur Lehrlinge im Bereich Veranstaltungstechnik auf dem 2. Bildungsweg über eine AMS-Förderstelle auf.

Ich möchte als Selbständige*r/Unternehmen/Kooperationspartner*in gerne mit euch zusammenarbeiten. Gibt es hier Möglichkeiten bei der VSB?
Kooperationen sind die Basis der Veranstaltungsbranche! Wir freuen uns über Deine Nachricht und prüfen gerne die Möglichkeiten einer Zusammenarbeit.

Wie komme ich an euer wunderbares #viennastagebastards Merchandise?
Derzeit ist unser Shop noch in der Entstehung. Aber sende uns gerne ein Mail mit deiner Anfrage.

Was unterscheidet die #viennastagebastards von anderen Veranstaltungsdienstleister*innen bei Systemtechnik, Bühnen- und Dekobau?
Wir sind ein einzigartiges Team, welches sich durch Diversität ergänzt und laufend verbessert. Unsere Bastards sind teilweise seit fast 30 Jahren in der Branche und wir arbeiten laufend an einem Wissenstransfer zwischen „alt“ und „jung“ um das erlernte Wissen für die next generation nicht nur zu erhalten sondern auch weiterzuentwickeln.

Unser Umgang miteinander ist professionell aber immer mit Humor – denn nur mit einem glücklichen Team in der #BestenCrew machen wir auch den #BestenJob.

Welche Kompetenzen sammeln sich bei der VSB United GmbH unter einem Dach?
Wir sind deine Schnittstelle für alles, was dein Event-Herz begehrt. Was wir nicht haben, können wir organisieren.

Abseits unserer #BestenCrew haben wir ein großes Netzwerk zu Techniker*innen und Unternehmen im Bereich Veranstaltungstechnik, Bühnenequipment, Ausstattung, Dekobau u.v.m. Eine Anfrage an uns zahlt sich also immer aus!